Welche Tischbohrmaschine ist gut?

Welche Tischbohrmaschine ist gut
Welche Tischbohrmaschine ist gut

Welche Tischbohrmaschine ist gut? Erfahren Sie hier mehr dazu.

Bohrmaschinen sind Geräte, die üblicher Weise in jedem Haushalt vorzufinden sind. Mit diesen kann man Löcher in Decken und Wände bohren und kleinere Arbeiten und Basteleien durchführen. Möchten Sie hingegen öfters handwerkliche Tätigkeiten durchführen und dabei sehr genau arbeiten, werden Sie sich wohl eine Tischbohrmaschine zulegen müssen. In diesem Beitrag, erkläre ich, was das genau ist und gehe näher auf die spannendes Frage ein: Welche Tischbohrmaschine ist gut?

Was ist eine Tischbohrmaschine?

Eine Tischbohrmaschine ist ein Gerät, dass Sie – wie der Name schon sagt – auf einem Tisch, respektive einer Arbeitsplatte montieren und Werkstücke an- bzw. durchbohren können. Sie können mit dieser sehr genau und vor allem exakt senkrecht bohren.

Tischbohrmaschinen werden landläufig auch als Säulenbohrmaschinen oder Ständerbohrmaschinen bezeichnet. Sehr wichtig ist auch, dass Sie die Werkstücke, sei es Holz, Metall oder sonst ein Material, gut einspannen, damit die Bohrung auch gelingt. Üblicher Weise schaffen Tischbohrmaschinen Lochdurchmesser bis etwa 40 mm, je nach Bohrfutter.

Wie funktioniert eine gute Tischbohrmaschine?

Wie bereits oben angedeutet, spannen Sie das zu bearbeitende Werkstück unter die Maschine, und zwar so, dass an der gewünschten Stelle auch der Bohrer ansetzt. Dazu brauchen Sie aber auch einen entsprechenden Schraubstock, der meiner Erfahrung nach bei vielen Modellen bereits dabei ist.

Beim Bohren betätigt man einen Hebel oder ein Rad und kann so den Bohrer aus- und abbewegen. Die Drehzahl ist, wie bei anderen Bohrern auch, regulierbar. Alleine durch Ihre Muskelkraft und den Druck können Sie dann ein Loch bohren. Sie können natürlich auch mit einem Tiefenbegrenzer arbeiten, um Werkstücke nicht durch- sondern nur anzubohren.

Welche Vorteile hat eine gute Tischbohrmaschine?

Hier habe ich in einer kurzen Gegenüberstellung zusammengefasst, was meiner Ansicht nach eine gute Tischbohrmaschine für Vorteile- aber auch Nachteile hat:

  • Mehr Gefühl beim Bohren
  • Kraftaufwand gering
  • Vielseitig nutzbar
  • Geeignet für unterschiedliche Materialien
  • Sehr genaues Arbeiten möglich
  • Gute Modelle etwas preisintensiv
  • Wie alle Elektrogeräte wartungs- und reinigungsintensiv

Welche Tischbohrmaschine ist gut?

Eine gute Tischbohrmaschine sollte eine gewisse motorische Leistung aufweisen, wobei ich mir kein Gerät anschaffen würde, das weniger als 600-700 Watt aufweist. Außerdem sollte die mögliche Bohrtiefe ausreichend groß sein, hier spreche ich von zumindest 40 bis 50 mm.

Ein großer Vorteil ist auch ein stufenlose Drehzahlregelung, mit einem großen Bereich (so zwischen 200 bis 2.500 U./min.). Auch ein höhenverstellbarer Bohrkopf und eine Bohrtiefenanzeige ist sehr praktisch.

Noch etwas erachte ich als Vorteil: Je massiver und besser verarbeitet eine Tischbohrmaschine ist, desto schwerer ist sie und desto sicherer ist ihr Stand. Daher sollten auch die Befestigungsmöglichkeiten ausreichend und ein großer Standfuß vorhanden sein.

Zu guter Letzt ist mir persönlich auch ein Thema ganz wichtig: Die Sicherheit – daher sollte ein „Not-Aus-Schalter“ dabei sein.

Wenn Sie noch keine Bohrer für Ihre Bohrmaschine haben, werden Sie vielleicht hier fündig: Gute Holzbohrer kaufen und verwenden.

Welche Tischbohrmaschine kaufen?

Diese Frage ist besonders spannend. Ich habe mich daher auch bei Amazon etwas umgesehen und gängige Modelle untereinander vergleich (kein Test). Passiert ist dies auf Basis der Produktbeschreibungen und der Kundenrezensionen, mit folgendem Ergebnis:

Tischbohrmaschine PBD 40 von Bosch

Welche Tischbohrmaschine ist gut bosch

Auch bei Amazon ansehen*

Die PBD 40 ist eine Tischbohrmaschine für Heimwerker, die punktgenau bohren wollen. Dank der technischen Ausstattung ist sie besonders präzise und sehr einfach zu bedienen. Dabei ersetzt ein 710 Watt starker Universalmotor den klassischen Riemenantrieb, wie man ihn von herkömmlichen Tischbohrern kennt. So lässt sich die Drehzahl stufenlos per Drehknopf regulieren. Die PBD 40 verfügt zudem über zwei Gänge und eine Constant-Electronic, die beim Bohren in harte Materialien ein Abfallen der Geschwindigkeit verhindert.

Die PBD 40 ist flexibel einsetzbar, sowohl im Möbel- oder Modellbau, als auch bei Bastel- oder Restaurierungsarbeiten. Die maximale Bohrtiefe in Holz beträgt 40 mm und 13 mm in Stahl. Dank Schnellspannbohrfutter erfolgt ein Werkzeugwechsel äußerst schnell. Die Tischbohrmaschine PBD 40 wird per Stellrad mit Softgripoberfläche abgesenkt.

Die gewünschte Drehzahl lässt sich bei der PBD 40 stufenlos einstellen. So können Sie den Bohrvorgang optimal steuern. Zudem verfügt die PBD 40 über eine digitale Tiefenmessung, d.h. dass sich die erreichte Bohrtiefe jederzeit bequem am digitalen Display ablesen lässt.

Persönliches Fazit

Nicht aufgrund der positiven Kundenrezensionen (4,2 von 5,0 Sterne mit Sand 12/2017) und der Marke Bosch ist die Tischbohrmaschine PBD 40* ihr Geld wert. Eine gute Ausstattung und tolles Zubehör machen dieses Gerät für echte Heimwerker zu einem Erlebnis.

RB 18 Vario Tischbohrmaschine von Rotwerk

Welche Tischbohrmaschine ist gut rotwerk

Auch bei Amazon ansehen*

Diese starke 600 Watt Tischbohrmaschine ist mit einer stufenlosen Drehzahlregulierung ausgestattet. Sie verfügt über einen geräuscharmen und vibrationsfreien Lauf sowie einer Möglichkeit der Beleuchtung des Arbeitstisches. Die Stromführung erfolgt in der Maschinensäule. Der Maschinenkopf ist aus Aluminiumdruckguss gefertigt.

Die maximale Bohrtiefe beträgt 50 mm. Weitere technische Daten sind ein Säulendurchmesser von 60 mm, eine Säulenhöhe von 600 mm, eine Gesamthöhe von 765 mm, sowie ein Gewicht von ca. 30 kg. Die Drehzahlregelung liegt im Bereich von 310 bis 2.400 Umdrehungen pro Minute.

Persönliches Fazit

Die Kundenrezensionen fallen mit Stand 12/2017 zwar gemischt aus (3,8 von 5,0 Sternen), jedoch muss man berücksichtigen, dass es erst sehr wenige Bewertungen gibt. Mit der Anschaffung dieses Modells investieren Sie derzeit etwas mehr, als für die oben vorgestellte Bosch Tischbohrmaschine. Daher würde ich persönlich eher zu meinem Vergleichssieger tendieren aber ein Blick zu Amazon schadet auch nicht: RB 18 Vario Tischbohrmaschine von Rotwerk*.

Säulenbohrmaschine BT-BD 401 von Einhell

Welche Tischbohrmaschine ist gut einhell

Auch bei Amazon ansehen*

Die Säulenbohrmaschine BT-BD 401 verfügt über einen 350 Watt Motor und eine kugelgelagerte Bohrspindel. Die Komponenten dieser Ständerbohrmaschine sind vom stabilen Standfuß mit ebener Basisplatte bis zu den Metallguß-Gehäuseteilen sehr hochwertig ausgeführt und wirken somit schwingungsdämpfend für eine hohe Laufruhe der Spindel. Der Standfuß ist zusätzlich mit Langlöchern versehen für die Befestigung an einem herkömmlichen Schraubstock.

Um den Anwender vor herumfliegenden Spänen zu schützen, sorgt der transparente Späneschutz jederzeit für die nötige Sicherheit. Zum Bohrerwechsel wird dieser einfach wieder nach oben geklappt. In das Zahnkranzbohrfutter der Tischbohrmaschine können Bohrer von 1,5-13 mm Durchmesser eingespannt werden. Die Fünf-fach verstellbare Drehzahlregulierung ermöglicht die optimale Anpassung der Spindeldrehzahl von 580 bis 2.650 Umdrehungen pro Minute an den jeweiligen Bohrerdurchmesser. Präzise wiederholbare Serien- und Sacklochbohrungen werden durch den zusätzlichen Tiefenanschlag ermöglicht, der millimetergenau festgestellt werden kann.

Persönliches Fazit

Meiner Ansicht nach handelt es sich bei dieser Tischbohrmaschine zwar nicht um das schlechteste Modell, mehr als für den bessern Bastler ist Sie meiner Ansicht nach aber nichts. Es sind weder eine stufenlose Drehzahlregelung, noch ein besonders leistungsstarker Motor eingebaut. Auch andere Ausstattungsmerkmale können micht nicht wirklich überzeugen (wie beispielsweise, dass die Drehazahl erst bei 580 U./min. beginnt). Wollen Sie dennoch einen Blick zu Amazon werfen, hier entlang: Säulenbohrmaschine BT-BD 401 von Einhell*.

Vergleichstabelle

Zur besseren Übersicht habe ich die Tischbohrmaschinen von oben auch in einer Vergleichstabelle gegenüber gestellt:

Vergleichsieger
Bosch Standbohrmaschine PBD 40 (710 Watt, im Karton)*
Rotwerk RB 18 Vario Tischbohrmaschine*
Für den Hobby Bastler
Einhell Säulenbohrmaschine BT-BD 401 (350 W, Bohr ؘ...*
Leistung
710 Watt
600 Watt
350 Watt
Gewicht
rund 11,2 KG
rd. 30 KG
rd. 15,5 KG
Drehzahlbereich
200 - 2500 U./min.
310 - 2400 U./min.
580 - 2650 U./min.
max. Bohrtiefe
40 mm
50 mm
50 mm
Schnellspannbohrfutter
Stufenlose Drehzahl
Digitales Display
Amazon Sterne (12/2017)
4,2 / 5,0
4,3 / 5,0
3,9 / 5,0
Preis
259,00 €
299,00 €
93,20 €
Vergleichsieger
Bosch Standbohrmaschine PBD 40 (710 Watt, im Karton)*
Leistung
710 Watt
Gewicht
rund 11,2 KG
Drehzahlbereich
200 - 2500 U./min.
max. Bohrtiefe
40 mm
Schnellspannbohrfutter
Stufenlose Drehzahl
Digitales Display
Amazon Sterne (12/2017)
4,2 / 5,0
Preis
259,00 €
Rotwerk RB 18 Vario Tischbohrmaschine*
Leistung
600 Watt
Gewicht
rd. 30 KG
Drehzahlbereich
310 - 2400 U./min.
max. Bohrtiefe
50 mm
Schnellspannbohrfutter
Stufenlose Drehzahl
Digitales Display
Amazon Sterne (12/2017)
4,3 / 5,0
Preis
299,00 €
Für den Hobby Bastler
Einhell Säulenbohrmaschine BT-BD 401 (350 W, Bohr ؘ...*
Leistung
350 Watt
Gewicht
rd. 15,5 KG
Drehzahlbereich
580 - 2650 U./min.
max. Bohrtiefe
50 mm
Schnellspannbohrfutter
Stufenlose Drehzahl
Digitales Display
Amazon Sterne (12/2017)
3,9 / 5,0
Preis
93,20 €

Letzte Aktualisierung: 14.12.2018, Bilder von amazon.de

Mehr über Schlagbohrmaschinen und Bohrhämmer gibt es übrigens hier: Guter Bohrhammer für Heimwerker gesucht? bzw. Eine gute Schlagbohrmaschine finden.

Welche Tischbohrmaschine ist gut – Fazit

Ich hoffe, ich konnte mit den obigen Tipps, die Frage „Welche Tischbohrmaschine ist gut“ halbwegs zu Ihrer Zufriedenheit beantworten. Eine weitere sehr gute Möglichkeit, um eine gute Tischbohrmaschine zu finden, können auch die aktuellen Amazon Bestseller* in dieser Kategorie sein. Das sind die Produkte, die bevorzugt via Amazon gekauft werden und daher meines Erachtens besonders hohes Vertrauen genießen. Frei nach dem Motto „viele Heimwerker können wohl nicht irren“, habe ich oben die aktuellen Bestseller unter den Tischbohrmaschinen verlinkt.

Zum Schluss verweise ich noch einmal auf meinen persönlichen Favoriten, es ist das Modell von Bosch, welches ich etwas weiter oben näher vorgestellt habe.

26%
Bosch Standbohrmaschine PBD 40 (710 Watt, im Karton)*
  • Die Tischbohrmaschine PBD 40 - für punktgenaues Bohren bei einfacher Bedienung
  • Problemlose Ausführung von Reihenbohrungen dank innovativer Digitalanzeige für einfaches Ablesen der exakten Bohrtiefe
  • Mit integriertem Laser für exakte Bohrungen und einem LED Licht für eine gute Ausleuchtung des Arbeitsbereiches

Letzte Aktualisierung: 14.12.2018, Bilder von amazon.de