Wie Sie eine Bohrmaschine benutzen

Bohrmaschine benutzen
Bohrmaschine benutzen

Damit nichts passiert lesen Sie hier, wie Sie eine Bohrmaschine benutzen …

Bei all den Tipps dieser Webseite, wie Sie richtig bohren und montieren, darf aber eines nicht zu kurz kommen: Die Sicherheit!

In diesem Beitrag fasse ich daher das Wesentliche zusammen und gebe Ratschläge, wie Sie eine Bohrmaschine benutzen, ohne dass es zu einer Gefährdung kommt.

Allgemeines zum Bohren mit einer Bohrmaschine

Wenn Sie nicht gerade eine Akkubohrmaschine verwenden, haben Sie es bei einer Bohrmaschine mit einem Elektrogerät zu tun. Die Verwendung solcher Geräte ist nicht per se gefährlich, wenn man sich an ein paar Regeln hält.

So ist es zum Beispiel nicht ratsam, an einer Bohrmaschine* herum zu basteln, wenn diese nicht mehr richtig funktioniert und schon gar nicht, wenn diese gerade an der Steckdose hängt. Dasselbe gilt für das Wechseln der Bohrer: Auch wenn es mühsam ist, rate ich Ihnen, die Bohrmaschine vom Stromnetz zu nehmen, wenn Sie einen Bohrer wechseln.

Sollten Sie ein Problem mit der Maschine feststellen, ist es meiner Ansicht nach besser, diese im Fachhandel begutachten zu lassen oder sich eine neue zu besorgen.

Auch zu beachten ist, dass eine Bohrmaschine nicht zweckentfremdet werden sollte, das heißt, immer zum vorgesehen Verwendungszweck (das ist in der Regel das Bohren) benutzt werden sollte. Bestes Beispiel ist mir selbst passiert:

Ich habe mit meiner Bohrmaschine und einem extra erworbenen Quirl Edelputz im Eimer verrührt. Das Ergebnis war, dass das Bohrfutter ausgeleiert ist und die Bohrmaschine kaputt war. An Bohren war jedenfalls nicht mehr zu denken. Auch wenn es eigene Quirls gibt für Bohrmaschinen gibt, ist es daher nicht ratsam, diese unbedingt zu verwenden.

Heutige Bohrmaschinen sind mit etlichen Sicherheitsmechanismen ausgestattet. Wenn Sie eine neue kaufen wollen, habe ich hier eventuell den richtigen Beitrag für Sie: Eine gute Schlagbohrmaschine finden.

Wie Sie eine Bohrmaschine benutzen

Sie sollten beim Bohren unbedingt immer eine Schutzbrille tragen. Es können kleine Steinchen oder Metallsplitter, die beim Bohren anfallen, mit sehr hoher Geschwindigkeit weggeschleudert werden und Ihr Augenlicht nachhaltig gefährden.

Wenn Sie lange Haare haben, verstecken Sie diese entweder unter einer Kappe oder in ihrem T-Shirt. Wenn sich diese nämlich im Bohrfutter verfangen, ist das eine sehr schmerzhafte Angelegenheit.

Amazon*

Auch die Verwendung eines Gehörschutzes ist zu empfehlen, damit Sie lange Zeit Ihres Lebens auch gut hören und es zu keinen Schäden im Gehörgang kommt. Vor allem dann, wenn Sie einen Bohrhammer für schwere Arbeiten verwenden, ist das wichtig.

Bevor Sie in eine Mauer, eine Decke oder den Boden bohren, empfiehlt es sich IMMER zu prüfen, ob dahinter bzw. unter Putz eine Leitung verläuft. Warum das so wichtig ist, habe ich auch hier erklärt: Wie Sie Leitungen in der Wand finden.

Bohren in eine senkrechte Mauer

Achten Sie darauf, dass Sie immer einen sehr sicheren Stand beim Bohren haben. Das heißt, stellen Sie sich relativ breitbeinig vor das Bohrloch und halten Sie so viel Abstand, dass Sie bequem unter 90° Bohren können.

Das gleiche gilt, wenn Sie auf einer Leiter arbeiten. Bewahren Sie einen sicheren Stand. Experimentieren Sie nicht und bauen in Eigenregie Gerüste auf, die leicht kippen können. Holen Sie sich eine längere Leiter oder bitten Sie eine zweite Person, die Leiter zu sichern, damit diese nicht umfallen kann.

Bohren über Kopf

Schutzbrille bei Amazon ansehen*

Besonders kräftezehrend ist es, wenn Sie über Kopf bohren, also zum Beispiel in eine Betondecke bohren. Hier ist eine Schutzbrille umso wichtiger, da das Bohrgut aus der Decke ins Auge fallen kann.

Wenn Ihre Kräfte schwinden und die Schultermuskulatur kurz vor dem Schlapp machen ist, legen Sie eine Pause ein. Mir selbst ist schon einmal die Bohrmaschine aus der Hand gerutscht. Das ist nicht nur für Sie selbst, sondern auch für unten stehende Personen gefährlich. Besonders auf einer Baustelle kann so eine Unachtsamkeit zu üblen Verletzungen führen.

Bohren auf einer Werkbank

Haben Sie eine Kleinigkeit auf einer Werkbank zu bohren (zum Beispiel Metalle oder Holz), empfiehlt es sich über die Anschaffung einer Tischbohrmaschine nachzudenken. Mehr dazu hier: Welche Tischbohrmaschine ist gut?

Wollen Sie eine solche nicht, sollten Sie zumindest das Werkstück aber immer gut einspannen, damit Sie nicht abrutschen können. Vor allem, wenn Sie Löcher in Metallrohre Bohren, sollten Sie besonders vorsichtig sein und nicht das Rohr mit einer Hand halten und mit der anderen bohren. Erstens gelingt das Loch so wahrscheinlich ohnehin nicht und wenn Sie abrutschen, bohren Sie Ihre Hand an.

Wenn Sie Metalle oder auch Fliesen bearbeiten empfiehlt es sich ohnehin, das Werkstück anzukörnen, damit der Bohrer nicht abrutschen kann. Einen Körner finden Sie auch hier*.

Bohrmaschine benutzen – Fazit

Mit ein paar Grundregeln können Sie sich und anderen das Leben deutlich vereinfachen, in dem Sie dieses nicht unnötig gefährden. Wichtig ist, dass Sie, wenn Sie Ihre Bohrmaschine benutzen, immer konzentriert ans Werk gehen und alle Schutzmaßnahmen treffen, die erforderlich sind. Ich fass hier noch einmal kurz zusammen:

  • Schutzbrille tragen
  • Erforderlichenfalls Gehörschutz tragen
  • Haare verstauen
  • Leiter halten lassen
  • Sicheren Stand vor dem Bohrloch
  • Werkstücke gut fixieren
  • Vorkörnen, wo es möglich ist (Fliesen/Metalle)
  • Tischbohrmaschine in Erwägung ziehen
  • Kein Hantieren an einer Bohrmaschine, die am Stromnetz hängt
  • Kabel immer gut fixieren
  • Leitungen orten, bevor man in eine Wand, die Decke oder den Boden bohrt

Haben Sie noch keine geeignete Schutzbrille, sehen Sie sich dieses Modell bei Amazon an:

20%
CXS Schutzbrille mit 180° Panoramablickfeld - Unisex...*
  • SUPERLEICHT & KOMFORTABEL - Die CXS Brille ist sehr leicht und bequem zu tragen aber trotzdem sehr robust. Dank der Lüftungsschlitzen wird es auch nicht zu heiß und das Glas beschlägt nicht.
  • PANORAMABLICK - Ihr Sichtfeld wird nicht beeinträchtig dank dem rahmenlosen Glas.
  • BESTER SCHUTZ - Sehr robuste und kratzfeste Beschichtung mit Antibeschlag Technologie. Ideal für Reparaturarbeiten wie z.B. Lackieren, Sägen, Schleifen und vieles mehr.

Letzte Aktualisierung: 15.08.2018, Bilder von amazon.de